Unser Angebot

Adaption am Botanischen Garten

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die von verschiedenen Suchtmitteln abhängig waren und eine Entwöhnungsbehandlung (Phase 1 der medizinischen Behandlung) abgeschlossen haben. Die Therapie wird in der Adaption unter Alltagsbedingungen fortgesetzt. Unser Angebot richtet sich sowohl an alleinstehende wie auch an Paare und in Ausnahmefällen an Alleinstehende mit Kindern.

Neben Einzel- und Gruppensitzungen bieten wir eine Reihe von Angeboten, die eine berufliche Wiedereingliederung und Aufbau eines stabilen sozialen Umfelds zum Ziel haben. In unserem Haus genießen die Bewohner viele Freiheiten und können sich erproben. Wir begleiten diesen Prozess. Am Ende sollen die Patienten in der Lage sein, sich selbst zu helfen. Nach einer Suchtphase kann sich die Eingliederung in das Arbeitsleben schwierig gestalten. Lücken im Lebenslauf, fehlende Abschlüsse und ein verringertes Selbstwertgefühl stehen drogenabhängigen Menschen oft im Wege. Wir helfen diese Hürden abzubauen.

Jeder Hausbewohner absolviert Praktika im Sinne von Arbeitserprobungen in einem Betrieb seiner Wahl. Hier geht es darum, wieder eine Arbeit zu finden, die den Fähigkeiten und Interessen der Patienten entspricht.